Booster
Silent Night

Es ist offiziell – die bekannte Veranstaltungsreihe BOOSTER Silent Night wird in diesem Jahr wieder stattfinden. An fünf Abenden im Dezember nimmt BOOSTER ihre Zuschauer in der RED BOX am SparkassenPark wieder mit zu einer spektakulären und hochwertigen Weihnachtsattraktion.

Die BOOSTER SILENT NIGHTs präsentieren jedes Jahr ein neues Veranstaltungsprogramm mit vielen Überraschungen in der vorweihnachtlichen Zeit, an dem die Band lange konzipiert, organisiert und probt. Mit viel Liebe zum Detail entstehen immer wieder fantastische Konzertabende, deren Spirit die Besucher meistens noch Wochen mit ins neue Jahr tragen. Für die Band ergibt sich daraus die Pflicht, Neuerungen und Wünsche aller Beteiligten, vor allem der Fans, für die Zukunft zu berücksichtigen und Ideen einfließen zu lassen.

„Die Booster Silent Night ist unsere größte und aufwendigste Show und mein persönliches Highlight im Jahr. Unsere ganze Erfahrung und Leidenschaft investieren wir in diese besonderen Konzerte.“, schwärmt René Pütz, der als Sänger der Band und musikalischer Leiter eine besondere Verantwortung trägt.

Einlassbedingungen

2G oder PCR-Test. Teilnehmer müssen nachweislich geimpft oder genesen sein oder einen negativen PCR-Test nachweisen können, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Die Enttäuschung im vergangenen Jahr war groß, als auch die BOOSTER Silent Night pandemiebedingt nicht wie gewohnt in der RED BOX die Weihnachtszeit der Gladbacher versüßen konnte. Doch dieses Jahr müssen Fans nicht auf die beliebten Konzerte verzichten.

Dafür hat sich die Band gemeinsam mit Veranstalter Michael Hilgers für ein Konzept entschieden, dass zum einen in Hinblick auf die Pandemie-Lage besondere Sicherheit verspricht und zum anderen nicht von einer festlichen und ausgelassenen Stimmung abhält. „Wir haben uns dazu entschlossen auf eine Regelung zu setzen, bei der 2G oder ein PCR-Test nachgewiesen werden muss. Außerdem werden wir für Menschen, die nachweislich nicht geimpft werden können oder dürfen, ein kostenloses Kontingent an PCR Tests vorhalten, welches man im Vorfeld bestellen muss! Wir halten diese Variante für das aktuell sicherste Veranstaltungskonzept, dass es gibt“, erklärt Hilgers. Auch die Band stimmt zu: „Dieses Konzept bietet die Planungssicherheit, unsere Silent Night nach einjähriger Zwangspause überhaupt wieder durchführen zu können!“ (Einen kostenlosen PCR Test gibt es ausschließlich für Personen, die sich nachweislich nicht impfen lassen können. Informationen dazu werden voraussichtlich Mitte November veröffentlicht.)

Konkret bedeutet das Konzept für die Zuschauer, dass sie als nachweislich genesen oder geimpft oder mit einem gültigen PCR-Test die Möglichkeit haben, die bekannte Weihnachtsveranstaltungsserie zu besuchen. 

Neben den Einlassregelungen ist auch die Kapazität in diesem Jahr um 250 Sitz- und Stehplätze pro Show reduziert. Also heißt es – schnell sein, wenn man an diesem wunderbaren Highlight am Ende des Jahres in Mönchengladbach teilnehmen möchte. „Wir sehen in dieser den Umständen angepassten Konzeption dieser beliebten und bekannten Veranstaltungsreihe einen fantastischen Start, um endlich wieder zu unbeschwerten Veranstaltungen in der RED BOX einzuladen“, führt Hilgers aus. „Alle Beteiligten – und sicher auch Fans und Freunde der BOOSTER Silent Night – werden glücklich sein, dass dieses Event in diesem Jahr wieder alle begeistern kann.“

© Foto Maris Rietrums

10. Dezember 2021 @ 20:30
20:30 — 22:30

Red Box im Sparkassenpark

Jetzt Tickets kaufen