Sports & Spirit

Mönchengladbach hat die Raute im Herzen. Mit der im Jahr 1900 gegründeten Fohlenelf Borussia Mönchengladbach, die seit dem 30. Juli 2004 im  BORUSSIA-PARK spielt, hat eine neue Ära begonnen. Es gab große Stunden, es gab auch schwerere Zeiten – beides trug und trägt seit dem 1. August 1900 zum „Mythos Borussia“ bei. Aber auch Feldhockey spielt in Mönchengladbach eine große Rolle. Das bislang größte Ereignis war die Feldhockey-Weltmeisterschaft der Herren 2006, bei der an den zwölf Spieltagen rund 100.000 Zuschauer den Weg in den Hockeypark fanden. Seitdem ist er die regelmäßige Spielstätte der Nationalmannschaften des Deutschen Hockey-Bundes, der im Stadion auch seine Geschäftsstelle unterhält. Auch die in den Staaten so populären Ballsportarten Football und Baseball erfreuen sich hier mittlerweile großer Beliebtheit.

Aktuell gelten in ganz Deutschland verschärfte Corona-Einschränkungen. Nur wenn wir alle gemeinsam in den kommenden Wochen vorsichtig sind und die vorgegebenen Regeln einhalten, lassen sich Neuansteckungen vermeiden. Die Besuche von sportlichen Veranstaltungen sind bis auf Weiteres nicht erlaubt.
Bitte bleiben Sie gesund!