KREATIVE STADTGESTALTER*INNEN

Ihr möchtet kreativ eure Stadt verschönern? Dann seid ihr in diesem Workshop richtig. Ihr gestaltet Lichtkugeln, die ihr bemalen oder mit Papierschnipseln bekleben könnt. Eure Kugeln werden Teil eines großen Kunstprojektes entlang der Hindenburgstraße zu einer langen Lichterkette verknüpft. Unter der Leitung von Christiane Behr. Teilnahmezahl: max. 8 / kostenfrei / mit Anmeldung.
Vom 12 – 15. Oktober.
Für Kinder von 6 – 10 Jahren von 11 – 13 Uhr
Für Jugendliche ab 11 Jahren von 14 – 16 Uhr

KLANGFARBEN

Wir spitzen die Ohren. Wie klingen Blau, Gelb und Rot? Wie klingen die wunderbaren weißen “Welcome” Bögen oder die bunten Zuckerketten, die zurzeit im Museum Abteiberg zu sehen sind? Farben klingen und mit Klängen machen wir Kunst. In diesem Workshop könnt ihr Umweltgeräusche und eure Stimmen aufnehmen. Anschließend bearbeiten ihr die Aufnahmen am Computer. Unter der Leitung von Kai Welf Hoyme, Medienkünstler. Teilnahmezahl: max. 8 / Kosten: 32 EUR, Ermäßigung / mit Anmeldung. Vom 19. – 22. Oktober, 11 – 13 Uhr.
Für Kinder von 6 – 10 Jahren.

MIT KLÄNGEN KUNST MACHEN

Farben klingen. Mit offenen Ohren gehen wir durch das Museum. Wie klingen die Museumsräume durch das helle Braun, das die Künstlerin Ghislaine Leung auf die Wände aufgetragen hat. Wie klingt das herrliche Blau, das Yves Klein für seine Kunstwerke ausgetüftelt hat? In diesem Workshop nehmt ihr Umweltgeräusche, eure Stimmen oder selbst erzeugte Klänge auf, die anschließend am Computer bearbeitet werden. Die Farbklänge der Kunstwerke des Museums Abteiberg werden euch bei euren Klangkompositionen inspirieren. Unter der Leitungvon  Kai Welf Hoyme, Medienkünstler. Teilnahmezahl: max. 8 / Kosten: 50 EUR, Ermäßigung / mit Anmeldung. Für Jugendliche ab 11 Jahren. Vom 19. – 22. Oktober, 14 – 17 Uhr.

Anmeldung unter www.service.museum-abteiberg.de, alternativ unter Telefon 02161 252636 oder per mail an Henrike Robert, robert@museum-abteiberg.de

Museum Abteiberg
Abteistraße 27, 41061 Mönchengladbach


Magische Momente mit „Queens of Sandkasten“

Zusammen musizieren und den Alltagsstress vergessen. Alter, Herkunft und Talent spielen hier keine Rolle. Gemeinsam singen verbindet, ist gesund, macht glücklich und nebenbei ganz viel Spaß. Elke Kamper und Anders Orth (bekannt als Kinderliederliedermitmachtheater Lila Lindwurm), Dunja Offermanns und Wiebke Wengel sind gemeinsam „Queens of Sandkasten“. Sie haben ein buntes Programm mit Liedern für große und kleine Leute vorbereitet und werden musikalisch durch den Nachmittag begleiten. “Queens of Sandkasten” zaubern auch in ihrem neusten Programm wieder magische Momente. Diesmal dreht sich alles um die Welt der Gefühle. Gute Laune, Freude, aber auch Tage an denen man ein “Zironengesicht” zieht und alles schief läuft.  Geschichten, wie sie in jeder Familie passieren, denn egal ob groß oder klein, hier allen gibt es Momente zum Lachen, zum Weinen, zum Ärgern, zum Freuen…und ganz sicher auch wunderbare, magische Momente. Ein gefühlvolles Mitmachkonzert für die ganze Familie. Am 9. Oktober um 11 Uhr auf dem Rheydter Wochenmarkt.

credit Queens Quadrat


Kinder-Grusel-Tour zu Halloween

Aus den USA kennt man den Brauch, dass Kinder am Abend vor dem 1. November von Tür zu Tür gehen und Süßigkeiten sammeln. Wer wissen will, was hinter diesen „Trick or Treat“-Rufen steckt und warum man an Halloween mit gruseligen Verkleidungen und ausgehöhlten Kürbissen böse Geister ver-treiben will, ist genau richtig bei der Kinder-Grusel-Tour am Sonntag, dem 31. Oktober 2019. Als kleine Fledermäuse verkleidet „schwirren“ die Kinder auf verkehrssi-cheren Wegen durch die Altstadt. Über-all gibt es spannende Spiele und gruseli-ge Abenteuer zu erleben, werden schau-rige Geschichten erzählt. Die von der MGMG angebotene Tour findet zwei Mal statt: um 16.30 Uhr und um 18.30 Uhr (Anmeldung erforderlich). Treffpunkt ist jeweils: Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“. Die gruselig-spannende Tour dauert etwa 90 Minuten und kostet 8,- Euro für Kinder und 4,- Euro für begleitende Erwachsene (zzgl. 2,20 Euro Bearbei-tungsgebühr pro Buchung. Es gilt für die erwachsenen Begleitpersonen die 3G Regel (geimpft, genesen, getestet).

Foto MGMG

Buchungen:
Reisebüro Haupts, Neusser Straße 317, Tel.: 02161-82 09 80, www.haupts-reisen.de
Mo-Fr 9.30 -18.30 Uhr, Sa 10 -13 Uhr
oder in der TOURIST INFO im FIRST Reisebüro Alter Markt 9, 02161-93 09 20,
Mo – Fr. 12.00 – 16.00 Uhr. Sa. geschlossen


credit Matthias Pfetzing, Museum Schloss Rheydt

 „Faces“ – Porträts erzählen Geschichten

Das, was heute Selfies sind, waren früher gemalte Bildnisse. Museum Schloss Rheydt besitzt eine Menge davon! Sie zeigen Personen, die früher im Schloss ihr Leben verbracht haben, von ihrer Schokoladenseite: geschmückt mit opulenter Kleidung, beeindruckenden Perücken und mit zart geröteten Wangen. Alles rund um die Themen „Gesicht – Porträt – Maske“ entwickelt dieses partizipative Filmprojekt mit den Teilnehmenden, die alle Schritte einer Filmproduktion (wie Drehbuch, Regie, Schauspielerei, Kostüm- und Maskenbildnerei) durchlaufen und ausprobieren können. Unterstützt wird das Projekt von Künstler und Filmemacher Kai Welf Hoyme. Kostenfrei, gefördert durch Kulturrucksack NRW. Für Jugendliche von 10-14 Jahren. Vom 11. – 15. Oktober 2021 (11-14 Uhr)

Anmeldung unter 02166-9289011
www.schlossrheydt.de


„Stärker mit Games“

Du interessierst Dich für Computerspiele? Du hast einen Avatar, mit dem Du Dich besonders gut fühlst? In dieser erlebnisreichen Woche im Museum Schloss Rheydt lernst Du, wie Du selber ein Computerspiel programmieren kannst. Gute Ideen kommen wie angeflogen, wenn Du im schönen Museum Schloss Rheydt auf Entdeckungsreise gehst. Ein leckeres Mittagessen im „Purino“ gibt neue Energie.
Kosten: kostenfrei, gefördert durch das Bündnis für Bildung „Kultur macht Stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendzentrum „P12“ und mit der Stiftung Digitale Spiele Kultur.Für Jugendliche von 10-18 Jahren. Vom 18. –  22. Oktober 2021 (10-17 Uhr).

Nur noch wenige Restplätze verfügbar. Infos unter Tel. 02166-41488
www.schlossrheydt.de.


Halloween Manga-Online-Spezial

Die Stadtbibliothek Mönchengladbach hat am 31.10.2021 von 11 bis 13 Uhr ein ganz besonders Online-Spezial für euch: einen Halloween Manga-Kurs mit der Profi-Mangazeichnerin Alexandra Völker. Bei dem kostenlosen Workshop der Stadtbibliothek können kleine und große Künstler*innen schnell ins Manga-Zeichnen einsteigen. Zu Halloween wird es natürlich gruselig mit Zombies und Vampiren. Nach zwei Stunden Workshop haben die Teilnehmenden ein fertiges Ergebnis für ihre Halloween Party, das sich sehen lassen kann! Für den Workshop muss einfach die kostenlose Discord-APP runtergeladen und diesem Einladungslink gefolgt werden. Wer noch keine Erfahrung mit Discord hat, schickt eine E-Mail an makerspace@moenchengladbach.de mit dem Betreff „Manga“. Der Einladungslink landet dann direkt im eigenen Postfach. Eine Teilnahme ist ab 13 Jahren möglich.