Skatepark MG

Skatepark MG

Mit ihren 800 Quadratmetern ist die neue Skateanlage an der Radrennbahn die größte und modernste Anlage der Stadt, die alle Anforderungen an eine Skateanlage erfüllt. Sie zeichnet sich durch eine Mischung aus Street- und Flow-Elementen aus und bietet Anfängern wie auch Fortgeschrittenen unbegrenzte Möglichkeiten ihre Tricks zu trainieren und perfektionieren. Insgesamt besteht der Skatepark aus 6 Rails (Geländer), einem 7 m langen Curb sowie aus Bank/Transition Kombinationen und kann von mehreren Fahrern gleichzeitig genutzt werden. Die Umsetzung erfolgt in einer modernen Ortbeton-Bauweise.

Der Rollbrett Union e.V. (RBU) war von Anfang an der Planung beteiligt. Wünsche und Anmerkungen aus der Szene wurden berücksichtigt und von DSGN CONCEPTS aus Münster in die Planung eingebunden. Dadurch ist die neue Skateanlage perfekt auf die Bedürfnisse der Mönchengladbacher Skateszene ausgerichtet. Zukünftig sind hier von dem Verein außerdem diverse Skate-Workshops und Events sowie eine Trainingsfacility für Nachwuchstalente geplant. Bereits bei der Eröffnung haben auch viele Skater direkt die Chance genutzt und die Anlage ausprobiert. Auch hier war die Begeisterung groß.

Hier noch mehr kleinere Skater-Anlagen in Mönchengladbach.

Skaterpark MG
an der Carl-Diem-Straße auf dem Gelände der ehemaligen Radrennbahn

 

 

 

 

Impressionen

Skatehalle Der Rollmarkt

Die Halle befindet sich in der Fußgängerzone „Hauptstraße“, Ecke Friedrich-Ebert-Straße. 

Wichtig!

  • Kindern bis 11 Jahren ist die Nutzung nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erlaubt
  • ab 12 Jahren mit dem Einverständnis der Eltern und einem gültigen Schülerausweis
  • ab 18 Jahren mit gültigem Personalausweis

Die Nutzung des Rollmarkts ist nur mit Eintrag in die Besucherliste gestattet (Ein- und Austragen)! Mehr Infos hier!

Rollbrett Union e. V.
Brucknerallee 205
c/o David Suhari
41236 Mönchengladbach (Mönchengladbach, Germany)

Tel.: +49(0)2166 2769518
Mail: info@rollbrettunion.de

 

 

 

Impressionen